Ausdauer - Grundlagen, Chancen und praktische Umsetzung

Anbieter*innen: Prof. Dr. Gereon Berschin, Andreas Weishäupl
Anbietende Hochschule: Uni Passau
Kurssprache: Deutsch
Wissensgebiet: Schlüsselqualifikationen
Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 12 Stunden Kostenfrei
Kursbeginn: 01.09.20 Kostenfrei Einschreiben

Was erwartet Sie in diesem Kurs?

In diesem Kurs wird die konditionelle Fähigkeit Ausdauer umfassend behandelt. Ausdauer ist nicht nur ein leistungsbestimmender Faktor im Sport, sondern hat auch großen Einfluss auf unsere Gesundheit. 

Im Kurs wird großer Wert darauf gelegt, die vermittelten sporttheoretischen Inhalte mit der Sportpraxis zu verzahnen. Deshalb finden sich auch konkrete Trainingsbeispiele und Tipps zur praktischen Umsetzung wieder.

Wenn Sie das Video starten, werden Inhalte von YouTube geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an YouTube übertragen.
Video abspielen

Was können Sie in diesem Kurs lernen?

Nach dem Absolvieren der einzelnen Kapitel verfügen Sie über ein umfangreiches Wissen im Themengebiet Ausdauer. Sie...…

  • … kennen die Bedeutung und die positiven biologischen Adaptationserscheinungen des Ausdauertrainings auf den menschlichen Organismus.
  • ... können Ausdauer definieren und strukturieren.
  • … kennen die Grundlagen der Energiebereitstellung.
  • ... wissen, wie die Ausdauerleistungsfähigkeit diagnostiziert werden kann.
  • … können ihre eigenen Trainingsbereiche bestimmen.
  • … kennen die Ausdauertrainingsmethoden und können diese flexibel und zielgerichtet in der Sportpraxis einsetzen.
  • … wissen über neue Forschungsergebnisse im Bereich des polarisierten Ausdauertrainings und des intermittierenden Intervalltrainings Bescheid.
  • ... können ein Trainingsjahr strukturiert planen.
  • … kennen die Besonderheiten des Ausdauertrainings im Kindes- und Jugendalter und verfügen über ein breites Repertoire an praktischen Umsetzungsmöglichkeiten.
  • … können ihre Ernährung auf den Sport abstimmen.
  • … wissen um die Risikofaktoren des Ausdauertrainings.

Gliederung

Einführung & Organisation

Kapitel 1: Warum Ausdauertraining?

Kapitel 2: Biologische Grundlagen

Kapitel 3: Grundlagen der Energiebreitstellung

Kapitel 4: Diagnostik

Kapitel 5: Trainingsmethoden

Kapitel 6: Polarisiertes Ausdauertraining

Kapitel 7: Periodisierung

Kapitel 8: Kindes- und Jugendalter

Kapitel 9: Ernährung

Kapitel 10: Risikofaktoren

Kapitel 11: Kursabschluss

Anbieter*innen

Prof. Dr. Gereon Berschin ist Leiter des Sportzentrums der Universität Passau.

Weitere Autoren*innen

Andreas Weishäupl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Sportzentrum der Universität Passau. Neben der Sportlehramtsausbildung ist er für sportwissenschaftliche Forschungsprojekte und das leistungsdiagnostische Labor zuständig. Zudem besitz er die A-Trainer-Lizenz Nordisch des Deutschen Skiverband, trainiert zahlreiche Athletinnen und Athleten in den verschiedensten Ausdauersportarten und ist selbst aktiver Leistungssportler im Skilanglauf. 

Zielgruppe

  • Alle am Ausdauersport interessierten Personen und jene, die es noch werden wollen
  • Alle an Gesundheit und Gesundheitssport interessierten Personen
  • ambitionierte und erfahrene Ausdauersportlerinnen und Sportler
  • Anfänger im Ausdauersport
  • Sportstudierenden und Studieninteressierte
  • Sportlehrkräfte
  • Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe im Fach Sport
  • Trainerinnen und Trainer

Teilnahmebestätigung

Nach der erfolgreichen Bearbeitung des Abschlusstests am Ende des Kurses können Sie sich eine automatisch generierte Teilnahmebescheinigung herunterladen.

Lizenz

All rights reserved