Schlüsselkompetenz Rechtschreibung

Anbieter*innen: Dr. Thomas Stahl
Anbietende Hochschule: Uni Regensburg
Kurssprache: Deutsch
Wissensgebiet: Schlüsselqualifikationen Kostenfrei
Durchschnittlicher Arbeitsaufwand: 25 Stunden Kostenfrei Einschreiben

Was erwartet Sie in diesem Kurs?

Der Kurs vermittelt die Grundlagen der deutschen Rechtschreibung. Dabei wird der Fokus auf das Verstehen und Anwenden der orthographischen Prinzipien gelegt, um einen souveränen Umgang mit der Rechtschreibung zu ermöglichen. Zweifelsfälle werden ausgehend von dem gesicherten Grundwissen zwar diskutiert, stehen aber nicht im Mittelpunkt des Kurses.

Was können Sie in diesem Kurs lernen?

Mit dem Kurs "Schlüsselkompetenz Rechtschreibung" wird ein handlungsorientiertes und systematisches Wissen zur deutschen Rechtschreibung erworben, um regelgerecht zu schreiben und Zweifelsfälle zu entscheiden. Der Kurs ermöglicht einen bewussten und reflektierten Umgang mit den Regeln der deutschen Rechtschreibung.

Gliederung

Modul 1: Einstieg – was ist eigentlich Rechtschreibung?
Modul 2: Groß- und Kleinschreibung
Modul 3: Getrennt- und Zusammenschreibung + Schreibung mit Bindestrich
Modul 4: Laut-Buchstaben-Zuordnungen
Modul 5: Worttrennung am Zeilenende (Silbentrennung)

Die Gliederung des Kurses orientiert sich an den Teilbereichen des amtlichen Regelwerks der deutschen Rechtschreibung in der aktuellen Fassung (2011).


Anbieter*innen

Dr. Thomas Stahl leitet das Zentrum für Sprache und Kommunikation (ZSK) der Universität Regensburg. Er interessiert sich für sprachdidaktische Themen und beschäftigt sich insbesondere mit Fragen der Mehrsprachigkeitsdidaktik und des Testens und Prüfens im Fremdsprachenkontext.

Weitere Autoren*innen

Christine Kramel ist Lehrkraft für besondere Aufgaben für Deutsch als Fremdsprache am Zentrum für Sprache und Kommunikation (ZSK) der Universität Regensburg. Sie interessiert sich unter anderem für Rechtschreibprinzipien und ihre Anwendung im DaF-Unterricht.

Andreas Legner ist Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft am Institut für Germanistik der Universität Regensburg. Einer seiner sprachwissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte ist die deutsche Orthographie.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die ihr Anwendungswissen über die deutsche Rechtschreibung festigen und erweitern wollen und darüber hinaus die Prinzipien der Rechtschreibung kennenlernen wollen.

Teilnahmebestätigung

Eine unbenotete Teilnahmebestätigung kann man erhalten, wenn man mindestens 50 Prozent aller im Kurs enthaltenen Online-Selbsttests bestanden hat.

Lizenz

Lizenz